Nuages Dreams

Davy Chous DIAMOND ISLAND
Diamond-Island_2

Kambodscha und die Zukunft – die Schneise, die das Regime der Roten Khmer hinterließ, hat jeden Bezug zur Vergangenheit vergiftet. Seit über sieben Jahren lässt dieses Land den Regisseur Davy Chou nicht mehr los.… Weiter lesen

Gegenöffentlichkeit

Jean-Gabriel Pérriots Blick zurück – UNE JEUNESSE ALLEMANDE
FARBTEST ROTE FAHNE, Gerd Conradt, 1968

FARBTEST ROTE FAHNE, Gerd Conradt, 1968

Zu Beginn natürlich Godard. Der raunt im Off Fragen, während am Schneidetisch Filmmaterial durch Hände läuft.… Weiter lesen

Die Sitte geht ins Kino

Hollywood vor dem Hays-Code
Joan Blondell und Warren William in GOLD DIGGERS, Mervyn LeRoy 1933

Hollywood Babylon nannte Kenneth Anger 1959 seine Skandalchronik, in der er die spektakulärsten Skandale der Showbiz auflistete von A wie Arbuckle bis Z wie Zanuck.

Weiter lesen

Neue Schulen braucht das Land

Wie eine Berliner Dokumentarfilmerin in Burma eine Filmschule gründete

Burma_DVDsEine Filmschule für Burma – 2005 konnten die Bedingungen für so ein Vorhaben kaum schlechter sein. Das Land war isoliert, die Regierung unberechenbar und Geldgeber gab es auch keine.

Weiter lesen

Grunewalder Geistesblitz

Ulrike Schamonis ABSCHIED VON DEN FRÖSCHEN

Ein alter Flossen-Mercedes, der in ausgelassenem Slalom zu einem Walzer über einen Sandstrand rast – Überschwang und Lebensfreude gehörte bei Ulrich Schamoni immer dazu.… Weiter lesen

Die digitale Revolution war da – und keiner hat es gemerkt

Das Kino im Zeitalter der Digitalisierung
Kino

2012 wird das Jahr des D-Cinemas. Der Technologiewechsel ist da, die ersten US-Firmen starten ihre Neuproduktionen nur noch von der Festplatte und von den Kinos am Potsdamer Platz bis zu denen an der Peripherie werden Filme jetzt digital vorgeführt.… Weiter lesen

Philippa und Filippo

Tom Tykwers HEAVEN
Tykwer.2002

HEAVEN hieß das letzte Drehbuch, das der 1996 verstorbene Krzysztof Kieslowski zusammen mit Krzysztof Piesiewicz schrieb. Der Titel klingt, wie ein Gruß aus dem Jenseits.… Weiter lesen

Der Westen leuchtet

Die Geschichte der Berliner Grenzkinos
TIP17.2011

Lesen in: tip 17.2011 (pdf)

Ost gegen West, die freie Welt gegen den Bolschewismus, befreite Arbeiter und Bauern gegen Junker und Revanchisten – darunter ging es nicht, schon gar nicht im Berliner Kino der 50er Jahre.… Weiter lesen

Bildersturm

Thomas Schadts BERLIN: SINFONIE EINER GROSSTADT
BerlinSinfonie

Der Rezensent kommt gleich zur Sache. “Dieser Film ist eine schlimme Enttäuschung”, schreibt Siefried Kracauer 1927 über Walther Ruttmanns BERLIN, DIE SINFONIE DER GROßSTADT.… Weiter lesen